Tag des Offenen Denkmals

Das Evangelische Damenstift Kloster Walsrode macht mit!

9. September 2021

Führungen von 12.00 Uhr – 17.00 Uhr stündlich
Das Motto 2021 lautet:
Schein & Sein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege

Kennen Sie das älteste Kulturdenkmal im Heidekreis? Haben Sie schon einmal hinter die Mauern vom Kloster Walsrode geschaut? Wissen Sie, wo die Konventualinnen dort leben und wie sich ihr Alltag gestaltet? Sind Ihnen Nonnen begegnet? Ist unser Kloster ein Kloster? Historische Gebäude, ein Park, eine fröhliche Kapelle sowie ein reaktivierter Friedhof geben Einblicke in verborgene Welten, faszinieren mit Geschichten und Schönheiten, erzählen von der Zeit, aus der sie stammen und den Jahren, die sie schon ins Land haben gehen sehen. Der Tag des offenen Denkmals ist eine einmalige Gelegenheit für Einblicke in eine Welt, die Vergangenheit und Gegenwart miteinander verbindet.

Ein Bundesweiter Aktionstag unter Koordination der Deutschen Stiftung Denkmalschutz