Einführung und Einsegnung von Äbtissin Dr. Eva Gräfin von Westerholt

In der St.-Johannes-der Täufer-Kirche Walsrode in einem öffentlichen Gottesdienst

21. Mai 2022 | 16 Uhr
Stadtkirche Walsrode

Erstmals in der über 1000-jährigen Geschichte des Evangelischen Damenstifts Kloster Walsrode finden Einführung und Einsegnung der neuen Äbtissin nicht in der Klosterkapelle, sondern in der im christlichen Glauben sowie baulich mit dem Kloster verbundenen Stadtkirche statt. Entscheidend an dieser von Konvent und Äbtissin getroffenen Entscheidung ist die gemeinsame Feier mit der Gemeinde und ein sich darin widerspiegelndes Miteinander, das eine weiterreichende Öffnung des Klosters beinhaltet. Einführung und Einsegnung werden gemeinsam von Kammerdirektor Hesse als Vertreter des plötzlich verstorbenen Präsidenten der Klosterkammer, Herrn Hans-Christian Biallas und Regionalbischof Dr. Stephan Schaede in einem öffentlichen Gottesdienst gefeiert, anschließend sind alle BesucherInnen zu einem fröhlichen Empfang in den Klostergarten eingeladen.