Ayassa

Klezmer meets Orient meets Kloster

10. Juli 2021 | 19 Uhr
Klostergarten Walsrode Open Air

Eine musikalische Reise mit der Band Ayassa aus Hannover durch Osteuropa: mit jiddischer Musik, die viele kulturelle Einflüsse in sich vereint, als auch mit Musik der Sinti und Roma, stellt “Ayassa” mal melancholisch-romantische Lieder, dann wieder temperamentvolle Balkan- Tänze vor. Zusammen mit traditionellen Melodien aus Rumänien, Bulgarien und Nachbarländern bescheren sie ihrem Publikum eines jener Konzerterlebnisse, bei denen der Zuhörer abwechselnd die Augen schließen und besinnlich lauschen, dann wieder vom Stuhl aufspringen und tanzen möchte. Eingerahmt wird das Ganze von eigenen Kompositionen und Bearbeitungen.

Die musikalischen Streifzüge ziehen sich durch Gypsy-Swing, Klezmer und Musette – teils instrumental, teils mit jiddischen, finnischen, rumänischen vielleicht aber auch französischen Texten, mit Freude und Schmerz, Verliebtheit und Leidenschaft.

Besetzung:
Annika Frech (Gesang)
Susanne Cloos (Geige)
Miroslav Grahovac (Akkordeon)
Lars Bernsmann (Gitarre)
Yoyo Berndt (Kontrabass)
Claas Sandbothe (Schlagzeug)

AK 12€
Ein Hygienekonzept liegt vor, die Gäste tragen bitte bis zu ihren Plätzen einen Mund-Nasenschutz